Tiertherapie

elsa Kopp

Mein Name ist Elsa Kopp, ich bin 25 Jahre alt und komme aus dem Raum Frankfurt.

Schon von klein auf waren Tiere und alles um das Thema „Sport“ der Mittelpunkt meines Lebens und so hatte ich auch das Glück, mit einem Hund und vielen Kleintieren aufzuwachsen. Dadurch entwickelte ich sehr früh ein Verständnis und Gefühl für die Tiere. 

Noch während meiner Kindheit und  Jugend entdeckte ich den Reitsport der klassischen Dressur und des Springens für mich, absolvierte diverse Abzeichen und war im Turniersport erfolgreich. Dadurch konnte ich viele wichtige Erfahrungen bei der Ausbildung und dem Umgang mit jungen Pferden sammeln.

Nach meinem Abitur entschied ich mich für das Fernstudium zur Tierphysiotherapeutin und Akupunkteurin. Während dieser Zeit besuchte ich viele weitere Seminare und habe im Oktober 2021 auch die strukturelle canine Osteopathie unter der Leitung von Christiane Gräff erfolgreich abschließen können.

Seit 2018 bin ich mit meinem Australian Shepherd Rüden „Mellow“ im Hundesport tätig und habe dafür eine echte Leidenschaft entwickelt.

Hunde und Pferde können Höchstleistungen im Sport für uns langfristig nur dann erbringen, wenn sie selbst gesund sind.             Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, mich insbesondere für die Arbeit an Tieren im Hochleistungssport zu spezialisieren.

Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Tier kennenzulernen.

 

Erfolg ist nicht der Schlüssel zum Glück. Glück ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn du liebst was du tust, wirst du erfolgreich sein.”

Albert Schweitzer

Kontakt: